Home

Aktenlehre

Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre, Urkundenlehre) ist diejenige Historische Hilfswissenschaft, die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. Sie übernimmt einen Teil ihrer Methoden aus der Diplomatik (Urkundenlehre), hat jedoch seit Heinrich Otto Meisner ein eigenes Lehrgebäude errichtet Dokumente, die in Vorgänge und Akten eingehen, sind Gegenstand der Aktenkunde. Mit den verschiedenen Kompositionsformen der Aktenbildung befasst sich die Archivalische Strukturlehre. Die Trennung der Disziplinen ist jedoch angesichts ihrer Schnittmengen problematisch Die Aktenkunde ist eine Historische Hilfswissenschaft, die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. Der Schwerpunkt liegt bei behördlichen Schriftstücken Michael Hochedlinger vermittelt mit seiner Einführung in die Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit (verknappend oft Aktenkunde genannt) angehenden Archivaren und quellennahe arbeitenden Historikern Kenntnisse und Fähigkeiten, die sie zur korrekten Benennung, Bestimmung und Interpretation von neuzeitlichen Urkunden, Aktenschriftstücken und Geschäftsbüchern und zur Benützung neuzeitlicher Behördenregistraturen in Archiven benötigen Die Aktenkunde ist eine Historische Hilfswissenschaft, die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. Der Schwerpunkt liegt bei behördlichen Schriftstücken. Sie übernimmt einen Teil ihrer Methoden aus der Diplomatik, hat jedoch seit Heinrich Otto Meisner ein eigenes Lehrgebäude errichtet. Die Aktenkunde bietet die Grundlage.

Aktenkunde. Die Aktenkunde ist eine Historische Hilfswissenschaft, die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Wien/Köln/Weimar: Böhlau. Kloosterhuis, Jürgen (1999): Amtliche Aktenkunde der Neuzeit. Ein hilfswissenschaftliches Kompendium. In: Archiv für Diplomatik. 45, S. 465-563. (Preprint online) Rösler, Harald (2015): Bürokunde und ein Blick ins Archiv.Duisburg: Re di Roma 2015 Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Böhlau Verlag, Wien und Oldenbourg Verlag, München 2009, ISBN 978-3-205-78296-4, S. 88f. Jürgen Kloosterhuis: Amtliche Aktenkunde der Neuzeit. Ein hilfswissenschaftliches Kompendium. in: Archiv für Diplomatik 45 (1999), S. 465ff. . Angelika Menne-Haritz: Schlüsselbegriffe der Archivterminologie Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Wien/Köln/Weimar: Böhlau. Jacobsen, Hans-Adolf (1957): Fall Gelb. Der Kampf um den deutschen Operationsplan zur Westoffensive 1940. Wiesbaden: Steiner (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte 16). Zugleich Diss. phil. Göttingen 1955

Diplomatik (Urkunden- und Aktenlehre): Unterscheidung in drei verschiedene Urkundengruppen: Kaiser- und Königsurkunden, Papsturkunden, Privaturkunden. Untersuchung der Urkunde nach äußeren Merkmalen wie Papier und Schrift, Besiegelung, Unterschriften und bestimmte Grußformeln, und nach inneren Merkmalen wie Stil und Sprache. Latein ist Vorraussetzung Aktenkunde Behördliches Schriftstück von 1846: in der rechten Spalte die Ausfertigung des Kgl. Bayerischen Ministeriums des Innern an das Finanzministerium, in der linken Spalte ein vo

Michael Hochedlinger ist ein ausgezeichnetes und höchst erfreuliches Lehrbuch gelungen, das die Grundzüge der Aktenlehre schlüssig und gründlich darlegt und mit vielen Beispielen überzeugend präsentiert. Die Aktenkunde liest sich angesichts des sperrigen Themas erstaunlich flüssig und angenehm. Die kleinschrittige Untergliederung und das detaillierte Register machen das Buch zudem zu einem handbuchartigen Nachschlagewerk, das auch denjenigen gute Dienste leistet, für die. Michael Hochedlinger vermittelt mit seiner Einführung in die Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit (verknappend oft Aktenkunde genannt) angehenden Archivaren und quellennahe arbeitenden Historikern Kenntnisse und Fähigkeiten, die sie zur korrekten Benennung, Bestimmung und Interpretation von neuzeitlichen Urkunden, Aktenschriftstücken und Geschäftsbüchern und zur Benützung neuzeitlicher Behördenregistraturen in Archiven benötigen. Der Band enthält eine Einführung in die. Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre) ist diejenige Historische Hilfswissenschaft , die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. Der Schwerpunkt liegt bei behördlichen Schriftstücken Geschichtswissenschaften: Im Geschichtsstudium eignest du dir breit gefächertes Wissen über die geschichtlichen Ereignisse der Antike, des Mittelalters, der Neuzeit und der neuesten Geschichte an. Du setzt dich außerdem mit Schriftgeschichte, Urkunden- und Aktenlehre, Siegel- und Inschriftenkunde, Zeitrechnung, Münz- und Wappenkunde sowie Personen- und Familienforschung auseinander. Du erfährst, was es mit der Kunst des Findens und Befragens von Quellen, der so genannten Heuristik, auf. Die amtliche Aktenkunde beschäftigt sich mit dem schriftlichen Niederschlag, der die Verwaltungstätigkeit von Behörden des Landesherrn bzw. des Staates. Aktenkunde von Michael Hochedlinger portofrei bei bü. Aktenkunde: Urkunden und Aktenlehre der Neuzeit von Michael Hochedlinger bei ISBN 10: 3205782968 ISBN 13: 9783205782964 Boehlau . Paläographie, Aktenkunde, deutsche Schrift Verlag Degener. Die Aktenkunde ist eine Historische Hilfswissenschaft, die sich mit den Formen und der.

Aktenkunde - GenWik

Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit . (Oldenbourg Historische Hilfswissenschaften) | Hochedlinger, Michael | ISBN: 9783205782964 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit, Wien/Köln/Weimar 2009. Jürgen Kloosterhuis: Aktenkunde. Ein Hilfswissenschaftliches Kompendium, in: Archiv für Diplomatik 45 (1999), S. 465-563. Gerhard Schmid: Aktenkunde des Staates, 2 Teile, als Manuskript gedruckt, Potsdam 1959. Adolph Brenneke/Wolfgang Leesch: Archivkunde. Ein Beitrag zur Theorie und Geschichte des europäischen Archivwesens, bearb. Jetzt verfügbar bei ZVAB.com - Versand nach gratis - ISBN: 9783205782964 - Taschenbuch - Boehlau Verlag Jan 2009 - 2009 - Zustand: Neu - Neuware - Dieses Studienbuch vermittelt Archivaren und Historikern das nötige Basiswissen für die sachgerechte Bestimmung und Erschließung von Behördenschriftgut. Aktenkunde (Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit) ist zugleich ein unentbehrliches. Michael Hochedlinger: Aktenkunde - Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. 164 s/w-Abbildungen. (Buch (kartoniert)) - bei eBook.d Finden Sie Top-Angebote für Aktenkunde Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit Michael Hochedlinger Taschenbuch bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel

Akten - LEO-B

Remember, reading is a window to the world, one of which read Download Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit .PDF.I actually have not finished reading it, but I think the content of Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit .PDF Online is pretty good. at least, the early readers might like to browse. Here the authors Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit X. Willkommen; Mediensuche. Einfache Suche; Erweiterte Suche; Neuerwerbungen; FAQ; Über un Universität des Saarlandes Saarbrücken . Breites Studienangebot mit vielen internationalen und interdisziplinären Fächer Aktentitel aus dem Stadtarchiv Stralsund, 1775 Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre) ist eine Historische Hilfswissenschaft, die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. 11 Beziehungen Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Verfasser: Hochedlinger, Michael: Medienart: Gedrucktes Buch Alle gedruckten Medien der UB können aber über ein Webformular bestellt werden. Über die Bereitstellung und Abholmöglichkeit wird per E-Mail informiert. Sprache: Deutsch: Veröffentlicht: Wien, Böhlau [u.a.], 2009: ISBN: 978-3-486-58933-7 978-3-205-78296-4: Schlagworte: Einführung.

Aktenkunde. Die Aktenkunde ist eine Historische Hilfswissen

Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre) ist diejenige Historische Hilfswissenschaft, die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. Der Schwerpunkt liegt bei behördlichen Schriftstücken. Sie übernimmt einen Teil ihrer Methoden aus der Diplomatik, hat jedoch seit Heinrich Otto. Die Aktenkunde oder Aktenlehre Der Historiker Heinrich Otto Meisner wurde 1922 Dozent für Archivkunde, Verfassungs-, Verwaltungs- und Behördengeschichte am Preußischen Institut für Archivwissenschaften in Berlin-Dahlem

Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit

  1. Archive und ihre Aufgaben. Ein Archiv hat die Aufgabe, schriftliche Quellen, aber auch Bilder, Karten, Pläne usw. und heutzutage vermehrt auch audiovisuelle und digitale Überlieferung einer Körperschaft, Behörde, Familie oder einzelner Privatpersonen aufzubewahren, zu erschließen und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen
  2. Nach dem Bedeutungsverlust der Urkunde nach dem Spätmittelalter wuchs die Bedeutung während des Mittelalters wieder an, bis im 13. Jahrhundert wieder die Stufe der dispositiven Urkunde erreicht wird: Die durch das Siegel beglaubigte Urkunde wird nicht mehr nur als Beweismittel eines vollzogenen Rechtsaktes, sondern als rechtsschaffend anerkannt
  3. Es beschreibt die seit Jahrhunderten bewährten Erkenntnisse der analogen Aktenlehre. Gleichzeitig leistet es auch den bisher fehlenden Know-how-Transfer zwischen Schriftgutlehre und dem modernen, digitalen Dokumentenmanagementsystem. Vorteile der Landeseinheitlichkeit Das Buch vermittelt, warum Aktenführung in den Kommunalverwaltungen in Baden-Württemberg wichtig ist und wozu.
  4. Meisner Heinrich Otto, Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Leipzig 2 1952 . Meisner H.O., Archivalienkunde vom 16. Jahrhundert bis 1918. Göttingen 1969. Beck Friedrich - Henning Eckhart, Die archivalischen Quellen. Eine Einführung in ihre Benutzung. Weimar: Böhlau 1994. 298 S., zahlreiche Abb. in SW und 26 Farbtafeln
  5. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit, München, Wien 2009 (Oldenbourg Historische Hilfswissenschaften 3). Kloosterhuis, Jürgen: Amtliche Aktenkunde der Neuzeit. Ein hilfswissenschaftliches Kompendium, in: Archiv für Diplomatik 45, 1999, S. 465-563. Meisner, Heinrich: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit, Leipzig 1952
  6. Die Aktenlehre (Serie und Sachakten, Registratur und Archiv etc.) Die Heraldik (Wappenlehre, Wappenkunde, Wappenrecht) Die Sphragistik (Siegelkunde, Siegelrecht, Technik, Siegelbilder) Die Numismatik (Münzkunde, Münztechnik, Münzrecht) Außerdem kommen noch hinzu: Kodikologie = Handschriftenkunde Insignienkunde = Lehre der Herrschaftszeichen Realienkunde = Lehre der Alltagsgegenstände.

Aktenkunde - historische hilfswissenschaften

Er kann zeigen, dass Aventin am Beginn historischer Grundwissenschaften wie der Diplomatik, Aktenlehre und Epigraphik steht, aber auch bereits archäologische Sachquellen einbezog. Darauf aufbauend würdigt er die Bedeutung Aventins als Geschichtsschreiber, dem es sowohl um die Wahrheit als auch um eine angemessene Form der Darstellung ging Finden Sie Top-Angebote für Aktenkunde von Michael Hochedlinger (2009, Taschenbuch) bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel

Aktenkunde - de.freejournal.or

  1. Mode & Beauty. Sport & Freizeit. Baby & Spielzeu
  2. *Prices in US$ apply to orders placed in the Americas only. Prices in GBP apply to orders placed in Great Britain only. Prices in € represent the retail prices valid in Germany (unless otherwise indicated)
  3. Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit: Hochedlinger, Michael - ISBN 978320578296
  4. Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Wien: Böhlau [u.a.]. ISBN: 978-3-205-78296-4. Hochedlinger, Michael (2013). Österreichische Archivgeschichte: vom Spätmittelalter bis zum Ende des Papierzeitalters. Wien: Böhlau [u.a.]. ISBN: 978-3-205-78906-2 EMPFOHLEN. Stumpf, Marcus (2018). Praktische Archivkunde: ein Leitfaden für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste.

Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Böhlau Verlag. 2009. Pages: 5-10. ISBN (Online): 9783205119166. DOI (Chapter): https://doi.org/10.7767/boehlau.9783205119166.toc. DOI (Book): https://doi.org/10.7767/boehlau.978320511916 Schwerpunkte der Lehre am Institut: Landesgeschichte (insbesondere Mittelalter), Historische Hilfswissenschaften (insbesondere Archivkunde, Urkunden- und Aktenlehre, Paläographie, Heraldik, Sphragistik historische Geographie (Raum) Paläographie Chronologie Genealogie Numismatik Heraldik Sphragistik Urkunden und Aktenle..

Hochedlinger, Aktenkunde, 2009, Buch, 978-3-205-78296-4. Bücher schnell und portofre Moderne Aktenkunde / Holger Berwinkel, Robert Kretzschmar, Karsten Uhde (Hrsg.) PPN (Katalog-ID): 867860898 Personen: Berwinkel, Holge Ihre Suchfilter : Schlagwort: Aktenlehre . Bücher, Zeitschriften, Aufsätze & mehr (1) Systematiksuche Bücher, Zeitschriften und mehr. Treffer 1 - 1 von 1, Sortieren. 1. Aufsatz. siehe Vollanzeige. Obor spisová a archivní služba na Filozofické fakultě Univerzity Pardubice. Rezension über Michael Hochedlinger: Aktenkunde. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit (= Oldenbourg Historische Hilfswissenschaften), München: Oldenbourg 2009, 292 S., ISBN 978-3-486-58933-7, EUR 39,9

Akten sind bunt: Farbstifte und ihr Wert für die

e. Handbuch für Archivbenutzer mit bes. Berücks. Brandenburg-Preußens . Verfasser: Meisner, Heinrich Otto Suche nach diesem Verfasser Mehr... Jahr: 193 H. O. Meisner, Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit, Leipzig 2. Aufl. 1952. Mª Milagros Cárcel Ortí (Hg.), Vocabulaire internationale de la diplomatique, València 1994. Wilhelm Erben, Die Kaiser- und Königsurkunden des Mittelalters in Deutschland, Frankreich und Italien, München/Berlin 1907 (ND Darmstadt 1967) (Handbuch der mittleren und neueren Geschichte IV 1) Lothar Groß, Die. Finde: 9783205782964 - Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit . Suchen Sie Ihr Buch nach Autor, Titel, Verlag, Stichwort oder ISBN qr_code_scanner searc

Ausfertigung (Aktenkunde) - Wikipedi

Urkunden und Aktenlehre der Neuzeit. München, Wien 2009. Joachim Wild (Staatliche Archive Bayerns): Archivalienkunde. 2019. https://www.gda.bayern.de/service/archivalienkunde/. Jürgen Kloosterhuis: Amtliche Aktenkunde der Neuzeit. 1999. https://www.gsta.spk-berlin.de/amtliche_aktenkunde_552.html Der Akt (Lateinisch acta - das Geschehene, die Handlung) ist die Gesamtheit der analogen oder elektronischen Dokumente, die im Rahmen einer spezifischen Geschäftstätigkeit (z.B. in einer Behörde) entstehen und aufgrund eines Ordnungsmusters zusammengebracht, also formiert werden. Als grundlegende Einheit der Schriftgutverwaltung soll der Akt.

Informationen zum Titel »Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit « von Michael Hochedlinger aus der Reihe »Historische Hilfswissenschaften« [mit Inhaltsverzeichnis und Verfügbarkeitsabfrage Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit, Wien/München 2009, Kloosterhuis, Jürgen , Amtliche Aktenkunde der Neuzeit. Ein hilfswissenschaftliches Kompendium; in: Archiv für Diplomatik 45/1999, Seite 465-561; Menne-Haritz, Angelika, Schlüsselbegriffe der Archivterminologie. Lehrmaterial für das Fach Archivwissenschaft, 3. Aufl. Marburg 2006 (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg; 20. Nicht nur in der Bezeichnung, sondern auch hinsichtlich der Lerninhalte knüpfte man an das alte Dahlemer Vorbild an. Heinrich Otto Meisner stellte sich wieder zur Verfügung und übernahm (ab 1952 hauptamtlich) die Dozentur für Archivwissenschaft, Verwaltungs- und Behördengeschichte sowie für Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Die straffe Zentralisierung wirkte sich förderlich auf den.

Geheimhaltungsgrade: Eine Fußnote zur Aktenkund

  1. Vielleicht spielt hier eine Rolle, dass Heinrich Otto Meisners Aktenkunde von 1935 noch viel stärker auf die Frühe Neuzeit fokussiert war als seine Urkunden- und Aktenlehre von 1950.) Das Plädoyer Dehios auf der Tagung in Wiesbaden, Dezember 1946 (NARA Record Group 260, Series: Records Relating to Monuments , File Unit 31: Archives.
  2. Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Wien: Böhlau [u.a.]. ISBN: 978-3-205-78296-4. Hochedlinger, Michael (2013). Österreichische Archivgeschichte: vom Spätmittelalter bis zum Ende des Papierzeitalters. Wien: Böhlau [u.a.]. ISBN: 978-3-205-78906-2. Stumpf, Marcus (2018)
  3. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Meisner, Heinrich Otto. Published by Koehler und Amelang, 1952. Used / Halbleinen / Quantity Available: 0. From Antiquariat Tautenhahn (Lübeck, Germany) Seller Rating: Available From More Booksellers. View all copies of this book. About the Book. We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Urkunden- und.
  4. Meisner, H. O.: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit, Leipzig 2. Aufl. 1952 Brandt, Ahasver von: Vorbemerkungen zu einer mittelalterlichen Aktenlehre. In: Archivar und Historiker. Fs. H. O. Meisner, 1956, S. 429-440 Demandt, Karl E.: Moderne Regestentechnik, Der Archivar 10(1957)34-4
  5. Der Studiengang repräsentiert das Fach Geschichte in großer disziplinärer und methodischer Breite. Er setzt auf eine hohe Forschungsorientierung gepaart mit interdisziplinären Elementen und zielt mithin auf zentrale Kompetenzen geschichtswissenschaftlicher Ausbildung in einem forschungsstarken Umfeld
  6. Schwerpunkte der Lehre am Institut: Landesgeschichte (insbesondere Siedlungsgeschichte), Historische Hilfswissenschaften (insbesondere Archivkunde, Urkunden- und Aktenlehre, Paläographie, Historische Geographie
  7. Einführung in die Aktenlehre und Paläographie der Neuzeit [Übung, Neuere und Neueste Geschichte unter Berücksichtigung der Landesgeschichte] Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2008/09. Forschungsfreisemester Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2008. Vom Volksstaat zur Provinz im NS-Staat

Protokolle sind schriftliche Quellen, die im Bereich der Urkunden- und Aktenlehre dem Innenlauf zugeordnet werden und somit im aktenführenden Haus verbleiben. [3] Zu einem Protokoll, in dem mündl. Verhandlungen aufgezeichnet werden, gehören normalerweise die Angabe von Ort und Zeit der Verhandlung, Name des Verhandlungsorgans und häufig eine Liste der anwesenden Personen. Zu unterscheiden. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzei Autor: Michael Hochedlinger Keine Kommentare vorhanden Jetzt bewerten. Schreiben Sie den ersten Kommentar zu Aktenkunde, m. CD-ROM. Kommentar verfassen . Merken. Produkt empfehlen. 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an. Vorlesungen, Übungen und andere Lehrveranstaltungen nach Wahl; darunter zum Beispiel Einführungen in die Historischen Hilfswissenschaften, Überblicksveranstaltungen zu Mittelalterlicher und Neuerer Geschichte, Urkunden- und Aktenlehre, Paläographie, Historischer Katographie, Einführung in die quantitativen Methoden im Umfang von ca. 12 Semesterwochenstunde Diese Münchner Dissertation setzt sich aus einem hilfswissenschaftlichen Teil, in welchem die traditionellen Themen der Urkundenlehre, Sphragistik, Paläographie und Aktenlehre behandelt werden, und einem verfassungs- und verwaltungshistorischen Teil, in dem im wesentlichen das Regierungssystem des Herzogs Albrecht III. von Bayern-München untersucht wird, zusammen. Eingangs schil-dert die Autorin kurz den Gang der bayerischen Territorialgeschichte von 1392 bis zum Vorabend des Vertrages.

Michael Hochedlinger ist ein ausgezeichnetes und höchst erfreuliches Lehrbuch gelungen, das die Grundzüge der Aktenlehre schlüssig und gründlich darlegt und mit vielen Beispielen überzeugend präsentiert. Die Aktenkunde liest sich angesichts des sperrigen Themas erstaunlich flüssig und angenehm. Johannes Grützmacher: Rezension zu: Hochedlinger, Michael: Aktenkunde. Urkunden- und. Informationen zum Titel »Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit« von Michael Hochedlinger aus der Reihe »Historische Hilfswissenschaften« [mit Inhaltsverzeichnis und Verfügbarkeitsabfrage

Historische Hilfswissenschaften kurz erklärt

Are you a member of Bonn University? Yes: Then connect to the University network via VPN client in order to access the licensed contents. No: You can then access licensed contents using the Service Pcs within the ULB Bonn. Bitte buchen Sie den Arbeitsplatz 'Service-PC o.Scanner Es beschreibt die seit Jahrhunderten bewährten Erkenntnisse der analogen Aktenlehre. Gleichzeitig leistet es auch den bisher fehlenden Know-how-Transfer zwischen Schriftgutlehre und dem modernen, digitalen Dokumentenmanagementsystem (DMS). Vorteile der Landeseinheitlichkeit. Das Buch vermittelt, warum Aktenführung in den Kommunalverwaltungen in Baden-Württemberg wichtig ist und wozu. Die konzentrierte Darstellung der historischen Arbeitstechniken, die Hinweise auf Quellen und deren Erschließung leiten zuverlässig dazu an, die Fülle historischer Überlieferungen für die Studienzeit zugängl Archivalienkunde — Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre) ist diejenige Historische Hilfswissenschaft , die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. Der Schwerpunkt liegt bei behördlichen Schriftstücken Deutsch Wikipedia. Geschichte Uruguays — Flagge Uruguays Lage Uruguays in Südamerika Deutsch Wikipedia. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit (= Oldenbourg Historische Hilfswissenschaften), München: Oldenbourg 2009, 292 S., ISBN 978-3-486-58933-7, EUR 39,90 Rezension von: Julian Holzapfl Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München Empfohlene Zitierweise: Julian Holzapfl: Rezension von: Michael Hochedlinger: Aktenkunde. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit, München: Oldenbourg 2009, in: sehepunkte 9.

Aktenkunde Abkürzungen. Grun, Paul: Schlüssel zu alten und neuen Abkürzungen. Wörterbuch lateinischer und deutscher Abkürzungen des späten Mittelalters und der Neuzeit mit historischer und systematischer Einführung für Archivbenutzer, Studierende, Heimat- und Familienforscher, Limburg an der Lahn 2002 (Grundriss der Genealogie 6) Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre) ist eine Historische. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Fachbuch 2009 Buch Boehlau Verlag ISBN 978-3-205-78296- Urkunden- und Aktenlehre KYD Archivkunde s.a. All ANX KYE Sphragistik (Siegelkunde) KYF Heraldik (Wappenkunde) KYG-KYI Genealogie KYG Allgemeine und Gesamtdarstellungen KYH Einzelne Länder und Orte (4 B) KYI Einzelne Familien (4 B) KYJ Chronologie KYK Historische Ikonographie KYL-KYM Numismatik KYL Allgemeine und Gesamtdarstellungen. Antike KY

Rezension zu: M. Hochedlinger: Aktenkunde H-Soz-Kult ..

Es beschreibt die seit Jahrhunderten bewährten Erkenntnisse der analogen Aktenlehre. Gleichzeitig leistet es auch den bisher fehlenden Know-how-Transfer zwischen Schriftgutlehre und dem modernen, digitalen Dokumentenmanagementsystem (DMS). Vorteile der Landeseinheitlichkeit Das Buch vermittelt, warum Aktenführung in den Kommunalverwaltungen wichtig ist und wozu Landeseinheitlichkeit. Aktenkunde: Urkunden- und Aktenlehre der Neuzeit. Köln: Böhlau Verlag Köln, 2009. 292 S. + 1 CD ROM ISBN 978-3-205-78296-4. Reviewed by Johannes Grützmacher Published on H-Soz-u-Kult (June, 2009) Vielleicht ist es ja ein Imageproblem: Auch die begeistertsten Historikerinnen und Historiker bekommen beim Stichwort Akten keine leuch‐ tenden Augen, und man assoziiert eher staubige. (Schriftgeschichte und Handschriftenkunde), Diplomatik (Urkunden-, Amtsbücher- und Aktenlehre) oder Chronologie (Historische Zeitrechnung),um nur einige der wichtigsten traditionellenDisziplinen zu nennen. Das vorliegende Heft Hilfswissenschaften im 21. Jahrhundert geht mit seinen Beiträgen weit über den engen Kanon der tradierten Be- grifflichkeiten hinaus und betrachtet neben.

Diplomatik; Aktenlehre Lern-/ Qualifikationsziele Fachbezogen: Grundkenntnisse von Periodisierung, räumlicher Strukturierung und faktengeschichtlichen Grundlagen der Geschichte. Vertrautheit mit den wichtigsten Hilfsmitteln und Handbüchern. Methodisch: Grundkenntnisse wichtiger Beiträge zur historischen Methode. Verständnis von der Bedeutung methodisch korrekten Vorgehens in der. Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis. Grundmodul 7 - Aktenkunde (10 ECTS) Master Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft (804 [3] - Version 2016) - auslaufend Pflichtmodule (84 ECTS) GM7 Aktenkunde (8 ECTS 6.2. Paläographie, Urkunden- und Aktenlehre 88 6.3. Heraldik, Sphragistik und Numismatik 91 6.4. Philologie 93 6.5. Abschließender Hinweis zu den Sachquellen 100 § 7 Äußere Quellenkritik 102 7.1. Textkritik/Überlieferungskritik 104 7.2. Echtheitskritik 111 7.3. Gattungskritik/Formkritik 114 § 8 Innere Quellenkritik 120 8.1. Tendenzkritik 121 8.2. Datierungen/Datierungsrahmen 12 Basisklassifikation: 11.52 Mittelalterliches Christentum. 15.14 Diplomatik Epigraphik. RVK: ND 4570 / Urkunden- und Aktensammlungen [Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Diplomatik (Urkunden- und Aktenlehre), Urkunden- und Aktensammlungen] . ND 4840 / Päpstliche Diplomatik [Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Diplomatik (Urkunden- und Aktenlehre), Kirchliche Diplomatik. Diplomatik Die Diplomatik ist eine der beiden grundlegenden Disziplinen der historischen Hilfswissenschaften. Es befasst sich mit der Einteilung, den Merkmalen, der Ausstellung, der Überlieferung, der Echtheit und dem historischen Wert von Urkunden Archivalienkunde — Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre) ist diejenige Historische Hilfswissenschaft , die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt. Der Schwerpunkt liegt bei behördlichen Schriftstücken Deutsch Wikipedia. Gedichte in Terzinen — Die Gedichte in Terzinen sind eine Gruppe von vier Gedichten von Hugo von.

  • Lichtnahrung Erfahrung.
  • Lisha Mutter.
  • TÜV kontrolle Kosten.
  • Maisie Williams Instagram.
  • Rebif Zollbescheinigung.
  • Park Hotel Hamburg Arena Parken.
  • Gefühlsmonster Autismus.
  • Römer Weingläser mit Weinlaub.
  • Zusage uni Landau.
  • Kostenpflichtige Nummern erkennen.
  • Kasperlestücke PDF.
  • Sportprinz Karlsruhe.
  • Nierenkrebs.
  • Passagierlisten Rotterdam.
  • MüTZe Park Köln.
  • Sajt fk crvena zvezda.
  • Den Haag.
  • Gerade und ungerade Wochen 2020.
  • OÖ Familienbund Jobs.
  • Mamuschka Lied.
  • Kulturtasche XXL.
  • Volksbank Nürtingen Öffnungszeiten.
  • Fahrplan Schaffhausen Neunkirch.
  • Feinkost Supermarkt Berlin.
  • Kochkurse Saarland 2020.
  • Schiffskatastrophen Ostsee.
  • Chamäleon Reisen Alleinreisende.
  • 1pm PDT to European Time.
  • Silvesterschwimmen Mainz 2019.
  • Ritterrüstung Beweglichkeit.
  • Golf 7 Tagfahrlicht PW24W.
  • Tesla Model 3 Akku Lebensdauer.
  • Cmd attribute.
  • Daily star Bangladesh.
  • Polizeibericht Bretzfeld heute.
  • Batteriewechsel Wetterstation WETTERdirekt.
  • Kindergeburtstag Münster Bauernhof.
  • Blue Hole Mexico.
  • Hautklinik Karlsruhe Bewertung.
  • Oper von Lortzing 6 Buchstaben.
  • Der Schlaf.